Meetzi lernen 3

Hintergrund: Selbstlernkurs Meetzi

Diese Screenshot zeigt die Kopfleiste von Meetzi:

Kopfleiste Meetzi
Kopfleiste Meetzi

 

Das folgende Video aus dem YouTube-Kanal von Bettina Löwe erläutert, welche Funktionen sich hinter den Schaltern verbergen und wie ihr die einzelnen Anwendungen nutzen könnt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Aufgabe 3

Probiert jede Funktion in der Leiste aus und erstellt Inhalte in der jeweiligen Anwendung. An dieser Stelle geht es nicht um Perfektion, sondern um das Kennenlernen und Entdecken der Möglichkeiten, die die Software bietet. Dokumentiert eure Arbeit in Form von Screenshots.

Material

Aufnehmen von Screenshots mithilfe des Snipping Tools

Windows 10: „Ausschneiden und Skizzieren“ statt Snipping-Tool nutzen – so geht’s

Hilfe-Seite Meetzi.de

Meetzi lernen 2

Hintergrund: Selbstlernkurs Meetzi

(Tipps von Annika)

Aufgabe 2

Testet eure Kamera und euer Mikrofon aus. Und entscheidet euch im Zweifelsfall für die Anschaffung von hochwertigem Zubehör. Ein schlechter Ton und ein verrauschtes Bild können nicht durch eine gute Online-Didaktik kompensiert werden.

Macht einen Test eurer Audio- und Videogeräte in einer Konferenz mit uns oder anderen Partnern. Dass ihr euch gut hört oder sieht, heißt nicht, dass es beim Gegenüber ebenso gut ankommt!

Material

Um die eigene Darstellung zu optimieren, findet ihr z. B. unter folgendem Link nützliche Tipps:

https://erwachsenenbildung-ekhn.blog/videoreihe-zur-professionalisierung-der-eigenen-darstellung/

Ein Blick auf die Lichtverhältnisse, die Ausrichtung der Kamera oder den gewählten Hintergrund kann schon einen großen Effekt haben und zur Professionalisierung eures Auftritts beitragen.

Headsets im Test und worauf wir achten sollen

Webcam-Test: Aktuelle PC-Kameras im Vergleich

In diesem Beitrag haben wir allgemeine Tipps gesammelt, die die entspannte Durchführung einer Videokonferenz sicherstellen. So z.B. sollten alle Geräteupdates vorab installiert werden sowie Stift und Zettel in Reichweite liegen:

Wie kann eine Videokonferenz gut gelingen?

Meetzi lernen 1

Hintergrund: Selbstlernkurs Meetzi

Meetzi ist eine Videokonferenzlösung, die ohne Anmeldung und die Installation von Software im Browser genutzt werden kann. Nach unserer Erfahrung funktioniert Meetzi mit Chrome besser als im Firefox-Browser.

Aufgabe 1

Richtet auf Meetzi.de einen eigenen Raum ein und schaut euch um, was die Anwendung zu bieten hat.

Klickt dazu auf meetzi.de auf “Für Firmen und Privat” und “Ich bin Moderator und möchte einen Raum erstellen” und folgt den Anweisungen.

Achtung: Der Raum wird automatisch gelöscht, wenn er 7 Tage lang nicht genutzt wird, also meldet euch mindestens einmal pro Woche an.

Wenn ihr euch abmeldet, klickt auf “Abmelden und Raum pausieren”, damit der Raum nicht sofort gelöscht wird.

Material

Offizielle Hilfeseite Meetzi

Fragen, Anregungen sowie Tipps und Hinweise bitte in die Kommentare zu diesen Beitrag.

Ergänzungen

Annika hat in ihrem Kommentar darauf hingewiesen, dass auch “Nur abmelden” eine Option ist. Dann können TN den Raum ohne Anwesenheit der Moderation nutzen, sofern das gewünscht ist.

Nach dem Erstellen des Raums sollte man sich die Zugangsdaten irgendwo notieren oder selbst schicken, damit man nicht aus Versehen den Raum verlässt und als Moderator nicht mehr reinkommt. Da ja keine Installation oder Anmeldung erforderlich ist, bleibt sonst nur, wieder einen neuen Raum anzulegen.