Große Dateien online versenden

Manche Dateien sind zu groß, um sie als Anhang an eine Mail zu versenden. Schicks Digital! ist ein Anbieter mit Serverstandorten in Deutschland (nach eigener Aussage DSGVO-konform) und über diese Seite können wir Dateien bis zu einer Größe von 3 GB ohne Anmeldung versenden. D.h., die Datei wird verschlüsselt zum Anbieter hochgeladen und wir versenden nur den Link zum Herunterladen der Datei.

Wer das kostenfreie Angebot häufiger nutzen möchte, kann sich einen Briefkasten dort einrichten. Das ist eine feste Adresse zum Hoch- und Runterladen von Dateien. Klingt vielleicht etwas kompliziert, funktioniert aber ganz einfach. Danke an den Heiseverlag für den Tipp.

Schicks Digital!

Ellyserver.de, die das Angebot betreiben, bieten auch kostenpflichtige Dienste an, die einen Blick lohnen. Auf der Seite selbst besteht keine Gefahr, zufällig etwas zu nutzen, das Geld kostet.

Clouddienste sinnvoll nutzen

Clouddienste bieten vielfältige Funktionen:

  • Dateien können in der Wolke gespeichert werden
  • Auf diese Dateien könnt ihr von verschiedenen Geräten aus wie Smartphone, Tablet und PC zugreifen
  • Dateien können geräteübergreifend synchronisiert werden. D.h., ich kann an jedem Gerät die Datei bearbeiten und habe auf allen Geräten die aktuelle Version zur Verfügung
  • Dateien können in der Wolke für andere Nutzende freigegeben werden
  • Je nach Cloudlösung können die Dateien nicht nur heruntergeladen, sondern auch gemeinsam erstellt bzw. bearbeitet werden
  • Zum gemeinsamen Arbeiten mit Dateien können in der Cloud Ordner erstellt werden und für das eigenen Team freigegeben werden
  • Statt (große) Dateien per Mail zu verschicken kann ich sie in die Cloud laden und den Zugriff für Andere erlauben
  • etc.

Beispiele:

 

 

Auf einem eigener Server könnt ihr auch eine eigene Cloudlösung installieren oder bei vielen Webhostern automatisch installieren lassen. Ein Beispiel dafür ist Nextcloud:

 

Wenn ihr euch bei Microsoft kostenfrei anmeldet, erhaltet ihr nicht nur Speicherplatz in der Cloud, sondern ihr habt eine funktionsreduzierte Officeversion im Browser zur Verfügung:

Arbeiten Sie kreativ und produktiv im Team mit dem kostenlosen Office im Web

Für Tablet und Smartphone bekommt ihr die kostenfreie App “Office”, die Word, Excel und Powerpoint enthält:

Office im PlayStore (Android)

Office im AppStore (iOS)

Zu Thema Clouddienste haben wir eine kleine Handreichung verfasst, die ihr hier herunterladen könnt. Folgende Themen werden darin angesprochen. Falls es Bedarf an einer Vertiefung gibt, schreibt bitte einen Kommentar:

Handreichung Clouddienste nutzen

A Einstieg

B Clouddienste bei einer kostenfreien E-Mailadresse (Beispiel: GMX)

C Google

D Microsoft

E Dropbox

F Ergänzungen