Erklärvideos mit mysimpleshow erstellen

Komplizierte Sachverhalte einfach zu erklären – das ist nicht immer einfach, aber mit mysimpleshow kann man kurze Erklärvideos aus Vorlagen erstellen.

Auf dieser Seite gibt es eine schöne Anleitung, wie es funktioniert:

Hier geht es zur Seite des Anbieters. Der Basisaccount ist kostenfrei, für den kompletten Funktionsumfang werden mindestens 129 € pro Monat fällig.

Und so sieht das Ergebnis z.B. aus:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Videokonferenzen abwechslungsreich gestalten

Nele Hirsch hat in ihrem Blog folgenden Beitrag veröffentlicht, der uns zeigt, wie das geht:

Das Videokonferenztool Meetzi …

…ist mehr als eine reine Konferenzlösung. Ein Whiteboard hat z.B. auch Zoom mit an Bord, ein Etherpad muss man jedoch extern im Browser aufrufen.

Tobias Albers-Heinemann geht in diesem Blogbeitrag näher auf die Software ein und kommt zu dem Schluss: Für kleine Gruppen (= weniger als 20 Personen) kann Meetzi eine gute Lösung sein.

 

Ich bevorzuge eher das parallele Arbeiten mit einer Konferenzsoftware und browserbasierten Anwendungen, da dann mehr Tools zur Verfügung stehen. Aber wenn Whiteboard und Etherpad reichen, ist die Lösung alles unter einem Dach ok.